Wirtschaftsförderung Erzgebirge, Sachsen
Regionalmanagement Erzgebirge
Adam-Ries-Straße 16, D-09456 Annaberg-Buchholz
 
Stand / Druckdatum: 18.10.2017

Sportgeräte Langer GmbH Erzgebirge Wirtschaft

 

 
 
 

Language Übersicht des Portals
 
 
 
Sie befinden sich hier:WirtschaftsstandortErfolgsgeschichtenSportgeräte Langer GmbH
 
 
 

Sportgeräte Langer GmbH

Mit Kletterwänden die Karriereleiter steil hinauf

Klettern liegt voll im Trend. Die 20 Mitarbeiter der Firma Sportgeräte Langer GmbH in Hallbach/Pfaffroda kennen sich mit dieser Materie aus. Sie stellen Kletterwände für Indoor-Hallen her. Doch nicht nur das. Denn Klettern will so wie das Erklimmen der persönlichen Karriereleiter gelernt sein – und zwar von Kindesbeinen an. Deshalb enthält der Produktkatalog des inhabergeführten Handwerksbetriebes noch weitere Kapitel, nämlich die Kategorien Sport, Spiel und Therapie.
 
Hocker, Treppen, Sportkästen, Sprossenwände, Kletterlandschaften aus Holz, Stelzen, Balanciergeräte, Motorikschleifen, Gymnastikgeräte – Sportgeräte Langer GmbH hat sich darauf spezialisiert, ausgesuchten Hölzern einen Sinn für Bewegung zu geben. Die Geräte stehen inzwischen in Kindergärten, Turnhallen, Therapieeinrichtungen und Wohnungen in ganz Europa. Dabei bekennt sich die kreative Firma um Chef André Langer ganz klar zum Erzgebirge. Wie die Herkunftsregion heißt nämlich ein absolut durchdachtes Kletter- und Spielgerät. Die Idee dahinter: elf verschiedene Elemente wie Rutschen, Turnbänke und Barrenholmen zu einem platzsparenden Komplex zu bündeln – für eine Schule die ideale Alternative zum teuren Einzelkauf von Sportgeräten.
 
Alle Geräte, die die 3000 Quadratmeter große Produktionsfläche in Pfaffroda verlassen, weisen seit dem Jahr 2000 ein Sicherheitszertifikat auf. Dies kann kaum ein anderer Betrieb dieser Branche von sich behaupten. Seit 1995 entwickelte sich der Handwerksbetrieb bergauf, produziert wird auf modernsten Maschinen. Die Kletterwand steht so auch für den Betrieb ganz symbolisch: Man muss sich anstrengen, um emporzusteigen und seine Ziele zu erreichen. Ganz nach dem Slogan: „Wie wir uns im Erzgebirge fit halten? Mit Karrieretreppensteigen.“ Wer im Erzgebirge hoch hinaus will, hat hier schließlich beste Aussichten. Denn hier bieten sich viele Karrierechancen. Vom Gesellen bis zum Geschäftsführer.
 
 
www.sportgeraete-langer.de