Wirtschaftsförderung Erzgebirge, Sachsen
Regionalmanagement Erzgebirge
Adam-Ries-Straße 16, D-09456 Annaberg-Buchholz
 
Stand / Druckdatum: 27.05.2017

Verkehrsmittelwerbung | Regionalmanagement Erzgebirge, Sachsen

 

 
 
 

Language Übersicht des Portals
 
 
 
Sie befinden sich hier:Wir über unsAktuelle ProjekteVerkehrsmittelwerbungSpedition Weber
 
 
 

Spedition Weber, Wolkenstein

In Zusammenarbeit mit der Schwesterfirma Transportservice Weber bietet die 1991 in Großolbersdorf entstandene Spedition eine große Palette von Dienstleistungen im Bereich Logistik an.

1991 von Peter Weber in Großolbersdorf mit nur einem Wechselbrückenzug gegründet, hat sich der Transportbetrieb in den vergangenen 22 Jahren stetig vergrößert. Höhere Wünsche und Anforderungen des kontinuierlich wachsenden Kundenkreises waren der Ausgangspunkt für die Errichtung des neuen Firmensitzes im Nachbarort Wolkenstein / OT Hilmersdorf zum Jahreswechsel 96/97. Um Service und Entladung ständig zu optimieren hat das Transportunternehmen in den vergangenen Jahren ebenfalls in Mitnahmestapler, Ladebordwände und Ladekrane investiert. In Zusammenarbeit mit der Schwesterfirma Transportservice Weber kann die Spedition eine große Palette von Dienstleistungen im Bereich Logistik anbieten. Angefangen von „einfacher“ Laderaumkapazität mit Planenbedeckung bis hin zu Spezialaufbauten im Kühlbereich und spezieller Verladetechnik auf den Fahrezeugen. Das Unternehmen bietet dabei Planenaufbauten mit Schiebeverdecken, komplett offene Auflieger oder Kofferaufbauen sowie Möbelkofferaufbauten. Im Bereich der Lebensmittellogistik arbeitet das erzgebirgische Fuhrunternehmen mit ATP-zertifizierten Kühlkoffern und Kühlaufliegern. Im Bereich der Kühllogistik setzt das Unternehmen sowohl Fahrzeuge für den Hängeversand von Fleisch als auch Fahrzeuge für Doppelstockverladungen ein. Die Spedition Weber hat so genannte Jumbofahrzeuge mit 38 Palettenstellplätzen und Durchladehöhen bis zu drei Meter im Fuhrpark. Die Sattelzüge verfügen über 34 Palettenstellplätze. Um den Kunden-Anforderungen gerecht zu werden, bietet Weber ebenafalls Fahrzeuge mit Joloda-Technik für Papierrollen und palettierte Waren an. Einige Fahrzeuge besitzen Mitnehmstapler für Entladung bei Kunden ohne entsprechende Ladetechnik. Im Bereich der Baustofflogistik arbeitet das Transportunternehmen sowohl mit Planen- bzw. Pritschenfahrzeugen mit Mitnahmestapler als auch mit kranbestückten Gliederzügen und Aufliegerfahrzeugen. Seit dem Jahr 2011 führt Weber auch Transporte von Schüttgütern durch. Ladungen im Schüttgutbereich können auch mit GMP-zertifizierten Fahrzeugen und nach den Richtlinien von GMP durchgeführt werden.
 
Mehr Informationen zum Unternehmen
 

Ihr Ansprechpartner

Regionalmanagement Erzgebirge

Kristin Escher
PR- und Marketingmanagement

c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 142
Telefax: +49 3733 145 147

E-Mail senden