Wirtschaftsförderung Erzgebirge, Sachsen
Regionalmanagement Erzgebirge
Adam-Ries-Straße 16, D-09456 Annaberg-Buchholz
 
Stand / Druckdatum: 18.10.2017

Theater & Musik | Kultur | Wirtschaftsförderung Erzgebirge, Sachsen

 

 
 
 

Language Übersicht des Portals
 
 
 
Sie befinden sich hier:Leben im ErzgebirgeKultur im ErzgebirgeTheater und Musik
 
 
 

Theater und Musik im Erzgebirge

Erzgebirgische Philharmonie Aue und Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz

Schon seit 1990 arbeitete das dank seiner außergewöhnlichen künstlerischen Leistungen in „Philharmonie“ umbenannte Auer Orchester eng mit dem des Eduard-von-Winterstein-Theaters Annaberg zusammen. Mit der Gründung der Erzgebirgischen Theater und Orchester GmbH im Juni 1997 verschmolzen beide Orchester zu einem, das seitdem alle Musiktheateraufführungen am Eduard-von-Winterstein-Theater bestreitet. Neben Opern, Operetten und Musicals stehen aber auch Schauspiele und Studiobühnenproduktionen unterschiedlicher Art auf dem Spielplan des Annaberger Stadttheaters.
 
Mehr Informationen zum Eduard-von-Winterstein-Theater
 
 
 

Mittelsächsisches Theater

Das Mittelsächsische Theater in Freiberg ist das älteste Stadttheater der Welt. Seit mehr als 210 Jahren geht hier regelmäßig der Vorhang auf. Der Zuschauerraum mit 315 Plätzen erstrahlt heute wieder im Glanz von 1880 – nicht umsonst wird das Haus auch „Kleine Semperoper“ genannt. Das Ensemble des Mittelsächsischen Theaters hat Klassiker und Komödien, Opern, Operetten und Musical, Kinder- und Jugendtheater, Schauspiele und Konzerte in seinem Repertoire.
 
Mehr Informationen zum Mittelsächsischen Theater
 
 
 

Theaterpädagogisches Zentrum Erzgebirgskreis

Über 80 Kinder verbringen im Theaterpädagogischen Zentrum in Stollberg kreativ und sinnvoll ihre Freizeit. Etwa genauso viele Auftritte im Jahr absolviert das Ensemble „Burattino“ im sächsischen Raum. Darüber hinaus sind die jungen Darsteller auch weltweit für Gastspiele unterwegs, so zum Beispiel in Italien, Russland, Frankreich und Finnland. In der Nachwuchsgruppe wird Kindern im Alter von acht bis zwölf Jahren spielerisch das Handwerk des Theaterspiels beigebracht. Sprecherziehung, Improvisationstraining, Rollenspiel, Bewegungslehre und Bühnenkampf gehören dabei zur Ausbildung. Auch als Erwachsene haben ehemalige Mitglieder in der Gruppe „Thea(l)ternativ“ die Möglichkeit, weiterhin Theater zu spielen.
 
Mehr Informationen zum Theaterpädagogischen Zentrum Erzgebirgskreis
 
 
 

Thumer Orchestertreff

Der Thumer Orchestertreff ist jedes Jahr der Höhepunkt im vollen Terminkalender des Jugendblasorchesters Thum. Im Jahr 2010 feierte das Publikumsevent sein 20. Jubiläum. Zum Vereinsleben gehören zudem zahlreiche Konzerte, Proben und Orchesterreisen im In- und Ausland. In drei Orchestern und mehreren kleinen Ensembles spielen Musiker im Alter von neun bis 42 Jahren zusammen – angefangen bei den „Bläserkids“ im Nachwuchsbereich über das „Jugendorchester“ als Hauptorchester bis zur Erwachsenenformation „Brass 94“. Das Jugendblasorchester empfängt auch gern musikalische Gäste aus dem Ausland wie aus Südafrika oder Kanada.
 
Mehr Informationen zum Thumer Orchestertreff