Wirtschaftsförderung Erzgebirge, Sachsen
Regionalmanagement Erzgebirge
Adam-Ries-Straße 16, D-09456 Annaberg-Buchholz
 
Stand / Druckdatum: 28.06.2017

Bildung | Leben & Arbeiten | Regionalmanagement Erzgebirge, Sachsen

 

 
 
 

Language Übersicht des Portals
 
 
 
Sie befinden sich hier:Leben im ErzgebirgeBildung im Erzgebirge
 
 
 

Schule, Ausbildung und Studium im Erzgebirge

Heimat kluger Köpfe

Schule, Ausbildung und Studium im Erzgebirge
Wie man Theorie und Praxis sinnvoll verbindet, kann man von den Erzgebirgern lernen – eben „Gedacht. Gemacht.“. Das fängt schon in der Schule an. Durch die enge Zusammenarbeit von Bildungseinrichtungen und Wirtschaft können Schüler im Erzgebirge bereits vor der eigentlichen Berufswahl erste praktische Erfahrungen machen. Davon profitieren nicht nur die zukünftigen Fachkräfte, sondern auch die regionalen Unternehmen.

Spätestens seit Adam Ries in Annaberg seine Rechenschule gründete, muss man mit den Erzgebirgern rechnen. Von der Grundschule bis zur Berufsschule gibt es eine große Bandbreite an Bildungseinrichtungen. Auch studieren kann man im Erzgebirge. Mit der Berufsakademie in Breitenbrunn, dem Fachbereich für Angewandte Kunst in Schneeberg und der Technischen Universität Freiberg hat die Region gleich drei verschiedene Hochschulformen zu bieten. So kann jeder hier sein Studium ganz nach den persönlichen Zielen und Neigungen gestalten.

Im Erzgebirge wird Bildung auch in Zukunft großgeschrieben. Damit die Region weiterhin die Heimat kluger Köpfe bleibt.

Eine Übersicht über die Bildungseinrichtungen im Erzgebirge finden Sie in der Sächsischen Schuldatenbank.
 
 
 
 

Berufsorientierung am Wirtschaftsstandort Erzgebirge

Überlegst du noch oder weißt du‘s schon?

Schule, Ausbildung und Studium im Erzgebirge
Ingenieur, Modedesigner oder Fertigungsmechaniker – die Berufswahl ist keine leichte Entscheidung. Möglichkeiten gibt es viele, doch welche ist die richtige für dich? Hier finden Schüler, Eltern und Lehrer Informationen und Tipps zur Berufswahl. Bei den jährlich stattfindenden Ausbildungsmessen Erzgebirge stellen sich zum Beispiel Ausbildungsbetriebe und Bildungseinrichtungen vor und zeigen damit den Besuchern ihre Perspektiven in der Erzgebirgsregion auf.
 
Mehr Informationen zur Berufswahl am Wirtschaftsstandort Erzgebirge
 
 
 

Studieren im Erzgebirge

Von Maschinenbau bis Modedesign

Schule, Ausbildung und Studium im Erzgebirge
Als eine der ältesten montanwissenschaftlichen Hochschulen der Welt steht die TU Bergakademie Freiberg seit 1765 für Spitzenforschung und praxisnahe Ausbildung. Neben klassischen Studiengängen wie Maschinenbau, Chemie oder BWL können die rund 4800 Studenten auch seltene Studienrichtungen wie Network Computing, Geotechnik/Bergbau oder Industriearchäologie belegen.

Nach einem Studium an der Berufsakademie Sachsen am Standort Breitenbrunn haben die Absolventen der Bachelor-Studiengänge bereits anderthalb Jahre Praxiserfahrung vorzuweisen: In Kooperation mit über 1000 Unternehmen und sozialen Einrichtungen bietet die Staatliche Studienakademie etwa 600 Studenten Studiengänge in den Bereichen Soziale Arbeit und Wirtschaft an.

Studenten und Absolventen der Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg gehören in guter Regelmäßigkeit zu den Gewinnern verschiedener Designpreise. In diesem Fachbereich der Westsächsischen Hochschule Zwickau werden kreative Köpfe in den Studienrichtungen Holzgestaltung, Modedesign und Textilkunst/Textildesign ausgebildet – vom kunsthandwerklichen Unikat bis zum industriellen Serienprodukt.
 
Mehr Informationen zum Studium an der TU Freiberg Mehr Informationen zum Studium an der BA Breitenbrunn Mehr Informationen zum Studium an der Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg (FH Zwickau)
 

Ihr Ansprechpartner

Regionalmanagement Erzgebirge

c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 140
Telefax: +49 3733 145 147

E-Mail senden